Infused Water mit Matcha-Eiswürfeln

Trinken, trinken, trinken! Jeder weiß, wie wichtig es ist, aber trotzdem ist es für viele schwer. Ich ertappe mich oft selber dabei, dass ich nachmittags noch fast nichts getrunken habe! Manchmal hat man aber einfach keine Lust auf normales Wasser, also überlegte ich mir ein einfaches, leckeres Getränk, womit man es viel leichter hat, mehr zu trinken. 1. Es schmeckt 2. Man kann es ohne schlechtes Gewissen trinken, da es total gesund ist.

DSC_0374

Infused Water

Eiswürfel:

  • Wasser (Menge, je nachdem wie viel eure Eiswürfelform fasst)
  • etwas Zitronensaft
  • 1EL Matcha-Pulver z.B. von Veganz *

plus:

  • 1 l Leitungswasser
  • Saft von einer halben Zitrone
  • gefrorene Beeren
  • ein Stängel frische Minze

Löst für die Eiswürfel das Matcha-Pulver im Wasser auf und gebt etwas Zitrone dazu. Befüllt damit die Förmchen und stellt das Ganze ins Gefrierfach, bis die Eiswürfel gefroren sind.
Füllt anschließend 1 L Wasser und den Zitronensaft in eine Karaffe. Gebt die fertigen Eiswürfel, die Beeren und die Minze dazu und lasst alles ein paar Minuten durchziehen! Fertig ist euer leckeres veganes Erfrischungsgetränk!

DSC_0369

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Veganz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.