Schoko-Oatmeal

Frühstück ist doch einfach die allerschönste Mahlzeit am Tag, oder? Zurzeit mach ich mir jeden Morgen ein warmes Oatmeal. Man kann es ganz unterschiedlich zubereiten. Meine Favouriten sind Naturoats mit Apfel-Mangomus, Bananenporridge mit (Soja-)joghurt und mein Schokooatmeal. Letzteres schmeckt einfach herrlich schokoladig! Wie Schokopudding zum Frühstück.

Processed with VSCO with s2 preset

Schoko-Oatmeal

Für eine Portion braucht ihr:

  • 50g zarte Haferflocken
  • ca. 150 ml Milch eurer Wahl (ich nehme Mandel- oder Hafermilch) (wie viel ich genau nehme, kann ich gar nicht wirklich sagen, da ich einfach immer wieder Milch oder Wasser nachschütte um eine ganz cremige Konsistenz zu erreichen)
  • Agavendicksaft
  • 1 EL Chiasamen
  • 1EL Leinsamen
  • 2 gehäufte TL rohes Kakaopulver
  • Obst und Granola als Topping

So wirds gemacht:

Die Haferflocken und Samen mit der Milch unter ständigem Rühren aufkochen. Falls der Brei zu fest werden sollte, einfach noch reichlich Wasser dazugeben.
Das Kakaopulver unterrühren und mit dem Agavendicksaft süßen. So lange köcheln, bis das gesamte Wasser aufgesogen wurde und der Porridge richtig schön cremig ist.
Den Haferbrei in eine Schüssel geben und mit Obst, Beeren und/oder Granola toppen.

So einfach macht man mein Lieblingsfrühstück!
Lasst es euch schmecken!

Processed with VSCO with s2 preset

Processed with VSCO with s2 preset

Processed with VSCO with s2 preset

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.